Dr. Anastassia Lauterbach

Senior Advisor AI @McKinsey, Non-Executive Director D&B, Censhare AG & Wirecard AG
Anastassia Lauterbach

Dr. Anastassia Lauterbach

Senior Advisor AI @McKinsey, Non-Executive Director D&B, Censhare AG & Wirecard AG
facebook-icon twitter-icon googleplus-icon linkedin-icon pinterest-icon
alauterbach@me.com

Biography

Dr. Anastassia Lauterbach, ist seit 2013 Direktorin von Dun&Bradstreet und Mitglied des Nominierungsausschusses und Vorsitzende des Ausschusses für Technologie und Innovation. Dr. Lauterbach war von 2011 bis 2013 als SVP Europe bei Qualcomm, einem weltweit führenden Anbieter von Mobilfunktechnologien, tätig. Zuvor war sie bei der Deutschen Telekom AG, einem internationalen Telekommunikationsanbieter, von 2010 bis 2011 als SVP Business Development and Investments und von 2009 bis 2010 als Acting Products and Innovation Officer tätig.

Während ihrer Zeit bei der Deutschen Telekom war sie zusätzlich Mitglied des Executive Operating Board. Vor ihrer Tätigkeit bei der Deutschen Telekom war sie von 2006 bis 2010 als Executive Vice President Group Strategy bei der T-Mobile International AG und von 1996 bis 2006 in verschiedenen operativen und strategischen Funktionen bei Daimler Chrysler Financial Services, McKinsey & Company und Munich Reinsurance Company tätig.

Sie ist Chief Executive Officer und Gründerin von 1AU-Ventures und ist derzeit Mitglied in Beiräten und Aufsichtsräten mehrerer US-amerikanischer und europäischer Technologieunternehmen und Investmentfonds, z.B. Evolution Partners und Analytics Ventures.

Sie bildet Vorstände in den Bereichen Cybersicherheit und kognitive KI und Robotik aus und vermittelt ihnen die Verbindung zur Corporate Governance. Dr. Lauterbach ist Mitglied des Advisory Council Next Generation Board Leaders der Nasdaq. Ihr Buch „Artificial Intelligence Imperative. Eine Roadmap für Unternehmen“ wird von Praeger im April 2018 veröffentlicht.

Dr. Lauterbach steuert mehrere Kapitel zum Buch über Künstliche Intelligenz und Recht der American Bar Association bei, das Ende 2018 veröffentlicht wird..